Der Säbel ist insofern eine besondere Waffe, als dass die Klinge geschwungen und nur auf einer Seite scharf ist. Deshalb muss er auch anders gehandhabt werden, als ein Schwert. Dies stellt besondere Ansprüche an die Beweglichkeit im Handgelenk und an die Ausführung der Bewegung überhaupt.

Ich unterrichte eine Kurzform in 13 Bildern.

Die Säbelform in 13 Bildern gehört zum Yangstil. 

Es ist eine relativ kurze Form, die jedoch - da der Säbel nur eine Schneide hat - hohe Anforderungen an das Handgelenkt stellt, um alle Techniken sauber auszuführen.

Foto Matthias Ritzmann

Taiji Qigong Zentrum Halle · Dr. Gabriele Schäfer © 2010